PSV Tennis Newsletter 2/2016

Liebe Mitglieder,

die Saison 2016 neigt sich dem Ende zu. Zeit, um die Gelegenheit zu nutzen, die Arbeit des neuen Abteilungsteams transparent zu machen.
Kurz möchte ich deshalb einen Blick auf die vergangenen sechs Monate unserer Arbeit werfen.

Nachdem sich im März der neue Ausschuss konstituiert hatte, wurde Fahrt aufgenommen, um wegweisend tätig zu werden.
Künftig soll wieder eine Jugend für die Tennisabteilung heranwachsen, die den Unterboden für die Zukunft unserer Abteilung bilden wird.

Wir haben uns deshalb in detaillierter Form mit unserer Tennisschule –frankstennis- auseinandergesetzt und Vorgaben geschaffen, welche eine gedeihliche Zusammenarbeit gewährleisten sollen.
Das Ziel wurde so formuliert, dass binnen eines Zeitraums von 5 Jahren ein Nachwuchs zur Verfügung steht, welcher die Zukunft der Tennisabteilung darstellen wird. Mittlerweile konnten wir 14 Kinder und Jugendliche
über ein Schnupperangebot gewinnen. Auch einige Eltern der betroffenen Kinder sind zu uns gestoßen. Dies ist eine erfreuliche Entwicklung, welche in relativ kurzer Zeit stattfand und an der wir auch in der
kommenden Saison mit Nachdruck arbeiten werden.

Mit der Hochschule Reutlingen haben wir einen Kooperationsvertrag ausgearbeitet. Studierende der Hochschule werden die Möglichkeit haben, auf unserer Anlage im
Rahmen eines Semestertickets Tennis zu spielen. In der Zusammenarbeit mit der Hochschule sehen wir die Möglichkeit, uns als aktive und attraktive Abteilung darzustellen.

Dies sind die Highlights unserer Unternehmungen der vergangenen 6 Monate, welche jedoch nicht den Anspruch erheben, die Vollständigkeit unserer Tätigkeit darzustellen.

Für den weiteren Verlauf ergeben sich folgende Themen:

1.)    Jahresabschlussfest am 23. Oktober 2016

       Eine herzliche Einladung an die Mitglieder der Tennisabteilung, an diesem Fest teilzunehmen. Wir wollen, so es das Wetter zulässt, ein letztes Mal im
Freien, in Form eines Turniers, Tennis spielen.
Die Veranstaltung wird zünftig mit einem Weißwurstfrühstück eröffnet.
Auch für die musikalische Unterhaltung werden wir sorgen.
Schön wäre es, möglichst viele unserer Mitglieder und selbstverständlich auch deren Angehörige, begrüßen zu dürfen.
Die detaillierte Einladung ist sowohl im Tennisheim ausgehängt, als auch auf unserer Homepage ersichtlich.

    2.)   Aufstieg der Herren 55 in die Staffelliga

          Den Herren 55 ist mit ihrem Aufstieg in die Staffelliga ein schöner sportlicher Erfolg gelungen, stellt die Staffelliga doch den letzten
          Schritt zur Verbandsstaffel im Bereich der 4er-Mannschaften dar.
          Somit kann die Mannschaft um Uli Beschorner stolz auf ihre Leistung sein.
          Wir gratulieren den Herren 55 zu ihrem Aufstieg und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg.

Rechtzeitig zum Saisonbeginn 2017 wird der Newsletter 1/2017 erscheinen. In der Vorausschau werden wir dann auf die Saison 2017 blicken und die Planung für diese
Saison aufzeigen.

Mit sportlichem Gruß

Euer Vorstand PSV Tennis